Tierkommunikation

Kommunikation mit einem Pferd

Es kontaktieren mich Menschen, deren Haustiere gesundheitliche Probleme haben oder Verhaltensauffälligkeiten zeigen. Während der Tierkommunikation nehme ich telepathischen Kontakt zu ihrem Tier auf. Die Tiere sind meistens sehr dankbar für die Kontaktaufnahme. Selten gibt es „mürrische“ Tiere, die sich lieber ausschweigen, als mitteilen.

Kommunikation mit Hilfe eines Hundes

Über diese Form der geistigen Unterhaltung kann ich die Ursachen für die auftretenden Probleme erkennen. Als Tierhalter kann man nun reagieren und die notwendigen Veränderungen herbeiführen. Unsere Tiere danken es uns durch eine gestärkte Gesundheit und durch ein verändertes Verhalten.

Wie verläuft eine Sitzung?

Kommunikation mit Hilfe eines Hundes

Wir vereinbaren einen Termin für eine Sitzung per Telefon. Zu Beginn dieser Sitzung nehme ich telepathischen Kontakt zu Ihrem Haustier auf. Dieser Kontakt entsteht dadurch, dass sie mir Ihr Tier so genau wie möglich beschreiben. Ist dieser Kontakt hergestellt, können sie mir ihre Fragen stellen. Oft gehen die Tiere jedoch selbst auf alle wesentlichen Punkte ein. Pro Sitzung kann ich nur mit einem Tier in Kontakt treten. Die Sitzung sollte in Ruhe und ohne Ablenkungen von außen verlaufen. Es ist immer von Vorteil, sich vor einer Sitzung Notizen über die wichtigsten Fragen zu machen.

Kommunikation mit Hilfe einer Katze

Während der Tierkommunikation bin ich die Brücke zwischen Mensch und Tier, über die in beide Richtungen alle wesentlichen Informationen ausgetauscht werden können.